Rally 2018-05-03T19:50:57+00:00

Erläuterung des Programms

Rally ist für alle Hunde, egal welchen Alters und welcher Rasse geeignet, da die körperliche Belastung für den Hund gering ist. Die Trials beim ASCD werden nach den amerikanischen ASCA-Regeln ausgeübt und gerichtet.

Rally besteht aus einem Parcours, in einem Ring von ca. 12 x 15 m, in dem 16 oder mehr Stationen mit verschiedenen Übungen von Hund und Hundeführer absolviert werden müssen. Der Parcours und die dazugehörigen Stationen werden von dem jeweiligen Richter festgelegt und sind jedes Mal unterschiedlich. Die verschiedenen Übungen, die in den jeweiligen Klassen verlangt werden können, finden Sie hier: Rally Rules
(Die verschiedenen Übungen, die in den jeweiligen Klassen verlangt werden können, finden Sie auf den Seiten 44 – 52)

Bei Rally gibt es 4 unterschiedliche Starter-Klassen.
Novice – Advanced – Excellent – Masters.
Man beginnt in der Klasse Novice.
Regeln Novice

Um in die Klasse Advanced aufsteigen zu können, muss man 3 x die Prüfung für Novice bestehen. Nach 3 bestandenen Prüfungen in der Advanced Klasse kann man in Excellent wechseln. Besteht man dort 3 x die Prüfung kann man in Masters aufsteigen. Nach dem jeweils 3. Bestehen einer Prüfung, Qualify, bekommt der Hund einen Titel, der hinter dem Hundenamen eingetragen wird.

In den Prüfungen werden vom Hundeführer präzise ausgeführte Übungen erwartet. Meist liegen die Fehler beim Hundeführer und nicht beim Hund.
Die Kommandos, die man seinem Hund geben darf, sind in den Klassen unterschiedlich. So ist es z.B. in Novice erlaubt mit dem Hund zu reden und in die Hände zu klatschen. In Excellent, ist das Hände klatschen nicht erlaubt. Sprünge kommen in den Klassen Excellent und Masters vor.

Hunde die kein ASCA Papier haben, können beim ASCA eine Trackingnummer beantragen, (ca. 15 Dollar) und können somit an jeder ASCA / ASCD Rally und Obedience-Veranstaltung teilnehmen. Wer eine Trackingnummer benötigt, meldet sich bitte bei Obedience@ascdev.de, oder fordert vom ASCA direkt das Formular an.
Junioren können kostenlos Mitglied im ASCA werden, das Formular finden Sie hier.
Der Impfpass muss zu den Veranstaltungen mitgebracht werden.

Von der Teilnahme sind ausgeschlossen:

  • Hunde, die blind und/ oder taub sind.
  • Hunde, die einem Richter oder einem Familienmitglied des Richters gehören.
  • Hunde, deren Äußeres z.B. durch Farbe, Klebeband, Kalk oder ähnliche Substanzen verändert wurde.
  • Hunde, die Schienen oder andere Gestelle tragen, die einen Fehler korrigieren sollen.
  • Hunde, die lahmen.
  • Hündinnen, die läufig sind.
E-Mail
Weitere Informationen und Ausschreibungen für die Rally Trials erhalten Sie bei:

Show Secretary Obedience – Rally Trial:

Marianne Kunzmann

E-Mail